DKB Cash

 

DKB Bargeld abheben

Das kostenloses Girokonto der DKB:

  • Kostenlos auch ohne Geld- bzw. Gehaltseingang
  • Kostenlose Kreditkarte
  • Kostenlose EC Karte
  • Weltweit an allen Geldautomaten mit VISA Zeichen kostenlos Geld abheben (auch in Deutschland)

Das Girokonto der DKB ist das ideale Zweitkonto, um im In- und Ausland kostenlos Geld abheben zu können. In Deutschland kann mit der Kreditkarte an fast 90% aller Geldautomaten abgehoben werden. Gebühren oder Kosten für die Abhebungen fallen im In- und Ausland keine an.

 

Die Deutsche Kreditbank (DKB) ist eine 100%ige Tochter der Landesbank Bayern. Die Direktbank dürfte durch ihren Engagement in der Sportförderung und Sponsoring einiger Sportereignisse vielen Personen bekannt sein. Die DKB zeigt sich ebenfalls bei der Ausstattung ihres Girokontos spendabel und bietet ein Konto ohne Kontoführungsgebühren mit der besten Kreditkarte zum Geld abheben im In- und Ausland an. Mit der Kreditkarte der DKB gehören Geldautomatengebühren endgültig der Vergangenheit an.

Seit dem 01.12.2016 bietet die DKB Neukunden im ersten Jahr und ansonsten ab einem Geldeingang von über 700€ (Aktivkunde) exklusive Leistungen an. Weltweit wird nicht nur bei Abhebungen, sondern auch bei Kartenzahlungen auf die beim Währungstausch sonst übliche Fremdwährungsgebühr verzichtet.

Ohne den Geldeingang kann man allerdings "nur" noch in allen Ländern mit dem Euro als Landeswährung kostenlos Bargeld abheben und gebührenfrei mir seiner Visa-Karte bezahlen, was andere Direktbanken wie z.B. die ING DiBa ebenfalls bieten. In Fremdwährungen (z.B. USD) fällt ansonsten bei Abhebungen und Kartenzahlungen die Fremdwährungsgebühr an. Die normalen Abhebegebühren übernimmt die DKB jedoch weiterhin. Möchte man in einem Land außerhalb des €-Raums kostenlos Geld abheben, ohne einen Geldeingang auf dem Konto haben zu müssen, sollte man sich das Norisbank Girokonto ansehen.

Kostenloses Girokonto der Deutschen Kreditbank im Detail

   Konto eröffnen
  DKB Cash - Kostenloses Girokonto ohne Geldeingang
Girokonto DKB Girokonto
Kontoführungsgebühren 0€ - egal ob mit oder ohne Geldeingang
Zinsen Girokonto 0% - Das Kreditkartenkonto wird mit 0,4% verzinst
Zinsen Dispokredit 7,50% - Mit Geldeingang von mind. 700€ nur 6,9%
Geduldete Überziehung 7,50% - Mit Geldeingang von mind. 700€ nur 6,9%

Kreditkarte VISA Kreditkarte

 
Jahresgebühr 0€ - kostenlose VISA Karte
Auslandseinsatzgebühr Kreditkarte
1,75% - Bei Kreditkartenzahlungen außerhalb der Euro-Zone (nicht für Aktivkunden (Geldeingang))
2. Kreditkarte (falls Gemeinschaftskonto) 0€ - kostenlose VISA Karte
Kostenlos abheben in Deutschland
0€ - an allen Geldautomaten mit VISA Zeichen (ca. 90% aller Automaten)
Geld abheben im Ausland?
0€ - In € kostenlos an allen Automaten mit VISA Zeichen. In Fremdwährungen 1,75%. Kostenlos weltweit für Aktivkunden
Zahlen mit EC- oder Kreditkarte? Egal (In € immer kostenlos. Fremdwährungsgebühr entfällt für Aktivkunden bei der Kreditkarte)
EC Karte Maestro Karte
 
Jahresgebühr 0€ - kostenlose Bankkarte (Maestro)
Auslandseinsatzgebühr 1,75% - bei Kartenzahlung außerhalb der Euro Zone mit EC Karte
2. EC Karte (falls Gemeinschaftskonto) 0€ - kostenlose Bankkarte
Abheben in Deutschland ? - Eventuelle Fremdgebühren, daher lieber die Kreditkarte nutzen
Abheben im Ausland 1% - min 10€. Daher besser nur die Kreditkarte nutzen!
Startguthaben Nein
Besonderheiten
  • Beste Kreditkarte zum Geld abheben im Ausland
  • DKB Kreditkarte dient bei einigen Sportveranstaltungen als kostenlose Eintrittskarte
Kontoantrag
Konto eröffnen

Kann mit der Kreditkarte wirklich kostenlos Geld abgehoben werden?

Mit der Kreditkarte der DKB kann an allen Geldautomaten mit VISA Zeichen in der Euro Zone kostenlos Geld abgehoben werden. In Ländern wie Deutschland, Frankreich, Italien, aber auch Portugal oder Spanien kann somit an fast jeden Geldautomaten gebührenfrei Geld abgehoben werden. Die Direktbank hat mit diesem sehr netten und sinnvollen Extra zahlreiche Kunden überzeugen können.

Als Aktivkunde erhält man noch mehr Leistungen

Außerhalb der Euro Zone, also in Ländern mit einer anderen Landeswährung als den Euro, würde bei Abhebungen eine Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,75% anfallen. Girokonten wie die Norisbank oder comdirect wären für den dortigen Einsatz die bessere Wahl.

Allerdings verzichtet die DKB bei Aktivkunden auf die Fremdwährungsgebühr bei Abhebungen und sogar bei Kartenzahlungen. Aktivkunde wird man automatisch, wenn man einen Geldeingang von mindestens 700€ in dem Monat hatte. Neukunden erhalten im ersten Jahr generell die besseren Konditionen der Aktivkunden. Nach dem ersten Jahr wird dann monatlich geschaut, ob Geldeingänge von zusammen über 700€ auf dem DKB Girokonto eingegangen sind. Ist dies nicht der Fall, kann man "nur" noch in Deutschland und Ländern mit dem Euro als Landeswährung an allen Geldeuatomaten (mit VISA Logo) kostenlos Geld abheben.

Kartenzahlungen im Ausland

Kartenzahlungen in Euro sind mit der DKB Kreditkarte und auch der Maestro Karte im In- und Ausland kostenlos. Zahlt man jedoch in einer Fremdwährung (z.B. in USD in den USA), so fällt die übliche Fremdwährungsgebühr in Höhe von 1,75% auf den getätigten Kartenumsatz an. Wer jedoch einen Geldeingang von mindestens 700€ hat (oder Neukunde im ersten Jahr ist), bekommt von der DKB die Fremdwährungsgebühr im Folgemonat automatisch erstattet. Ein Extra, dass die wenigsten Banken ihren Kunden bieten.

Eine Ausnahme ist die Santander Bank , die bei der kostenlosesn 1plus Card ebenfalls auf eine Fremdwährungsgebühr bei Kartenzahlungen und Abhebungen verzichtet. 

Für das Abheben von Bargeld im Ausland bleibt die DKB weiterhin einer der besten Anbieter. Muss man allerdings häufiger außerhalb Europas Geld abheben oder mit seiner Karte bezahlen und kann bzw. möchte nicht einen Geldeingang von mindestens 700€ auf das DKB Konto leiten, sollte man sich das Norisbank Girokonto ansehen.

Test des DKB Girokontos

Das Girokonto der DKB ist das ideale Zweitkonto für Auslandsreisen und den Urlaub. Mit dem kostenlosen Girokonto gehören Automatengebühren der Vergangenheit an. Auch für den Einsatz in Deutschland ist die Kreditkarte bestens geeignet, da an über 90% aller hier aufgestellten Geldautomaten kostenlos abgehoben werden kann.

Kontoinhaber können an den meisten Geldautomaten der Sparkassen, Genossenschaftsbanken und Privatbanken (Deutsche Bank, Commerzbank, Postbank) Geld abheben, ohne Gebühren zahlen zu müssen.

Die DKB ist eine reine Internetbank. Wer auf Filialen verzichten kann, der kann das Girokonto auch als Gehaltskonto nutzen. Die Konditionen (z.B. Zinssatz Dispositionskredit) sind generell sehr fair. Eventuelle Anfragen über das Callcenter oder per Mail werden schnellstmöglich bearbeitet.